Schutz vor seelischen Verletzungen

Wie du dich auf mentaler und seelischer Ebene, gegen negative Einflüsse, seelische Verletzungen diverser Art und auch gegen Funkstrahlung schützen kannst.

Ist es denn überhaupt möglich, sich in unserer heutigen Welt, gegen seelische Verletzungen und negative Einflüsse aller Art zu schützen?

Unsere Medien sind voller Informationen mit Warnungen, Negativ-Nachrichten, politischen, globalen, persönlichen Dramen.

Kaum ein Tag vergeht, an dem ein Kontakt mit der Außenwelt, nicht zum Rückzug ins Schneckenhaus einlädt, wenn man den gegenwärtigen Situationen wirklich ins Auge schauen will und nicht die rosarote Brille der „Alles ist Gut“ - Illusion aufsetzen möchte.

Die Frage stellt sich natürlich, inwieweit tangiert mich das wirklich?

Wir wissen ja, dass Beachtung bekanntlich Verstärkung bringt – aber was geschieht, wenn ich aktuelle Meldungen, wie z.B. die aktuelle 5G Gefahr einfach ignoriere?
Betrifft mich dann eine 5 G Strahlungsgefahr eventuell überhaupt nicht?

Das sind viele, viele Fragen. Und es gibt noch wesentlich mehr gegensätzliche Antworten, Meinungen, Empfehlungen und auch Warnungen.

Was sind seelische Verletzungen?

Schauen wir uns an, was seelische Verletzungen und negative Einflüsse sind und ob es einen wirkungsvollen Schutz gegen seelische Verletzungen überhaupt gibt.

Eine seelische Verletzung ist etwas was du in dir trägst, etwas was dich von deinem ursprünglichen Zustand von Vollkommenheit und der tiefen Überzeugung, dass du unangreifbar, unzerstörbar sicher in tiefer Liebe zu dir selbst und Allem was ist, dich geborgen und beschützt weißt, trennt.

Diese „Illusion“ der Trennung hinterlässt eine Art Störfrequenz, nennen wir es eine Wunde, die das natürliche, harmonische System deines Unterbewusstseins, deines Bewusstseins, deiner Psyche, deines Körpers stört und dich für bestimmte Einflüsse, Personen, die dich triggern, Frequenzen, uvm. anfälliger macht.

Diese Anfälligkeit schwächt dein „Energiesystem“ dann immer mehr und eine von evtl. vielen Endlosschleifen beginnt.

Die Auswirkungen einer „seelischen Verletzung“ können sehr vielfältig und unterschiedlich sein:

  • Alle Arten von Krankheiten
  • Depressionen
  • Angstörungen
  • Elektrosensibilität
  • Partnerschaftliche Probleme
  • Finanzielle Probleme
  • Orientierungslosigkeit
  • Etc., etc., etc.

Woher kommen seelische Verletzungen?

Seelische Verletzungen können viele viele unterschiedliche Ursachen haben.

Oftmals entstehen sie durch „Unfälle“ und daraus folgenden Missverständnissen:

Vielleicht macht ein Kind im Sportunterricht einen sogenannten Fehler und wird deshalb vom Lehrer kritisiert und von der ganzen Klasse ausgelacht. In diesem Moment steigt Scham, Traurigkeit, das Gefühl versagt zu haben, Ablehnung und sicherlich noch vieles mehr in diesem Kind auf.

Das Kind lernt: „wenn ich Fehler mache, werde ich ausgelacht, kritisiert, abgelehnt“. Diese Erfahrung bzw. seelische Verletzung trägt das Kind nun in sich und sendet diese „Überzeugung“: „wenn ich Fehler mache, werde ich abgelehnt“ oder schlimmer noch „wenn ich mich zeige, wie ich bin, werde ich abgelehnt“ oder noch schlimmer „ich bin ein Vollversager“ ununterbrochen aus.

Aufgrund des Gesetzes der Resonanz zieht es nun unentwegt Erfahrungen an, die ihm das bestätigen und aus der ursprünglichen „kleinen“ seelischen Verletzung, vielleicht in Form eines kleines Risses, wird dadurch, dass der kleine Riss immer wieder gereizt wird, eine tiefe klaffende Wunde, die sich beim einen in Form von z.B. Krebs äußert, beim anderen in Form von Beziehungsunfähigkeit, beim nächsten in Dauerarbeitslosigkeit etc. Die Liste kannst du hier endlos fortsetzen.

Seelische Verletzungen haben wir aber unter Umständen auch von unseren Vorfahren übernommen.

Die Glaubenssätze unserer Eltern haben uns natürlich geprägt. Diese übernommenen Überzeugungen senden wir natürlich auch unentwegt aus und ziehen diese als Beweis aus der äußeren Welt in unser Leben und halten sie somit am Leben. Auch sie können die unterschiedlichsten Symptome erschaffen und stellen somit seelische Verletzungen dar.

Gratis-Kurs „Warum die Dinge so sind, wie sie sind“
Sehr ausführlich habe ich diese Zusammenhänge und auch die Gesetze der „Resonanz“ und „Harmonie“ in meinem Gratiskurs "Warum die Dinge so sind, wie sie sind" erklärt.


>> Hier klicken und absolut kostenlos und unverbindlich anschauen

Was haben seelische Verletzungen mit 5G zu tun?

Es gibt aber noch einen weiteren Einfluss, der unsere natürliche harmonische Vollkommenheit stört und zu seelischen Verletzungen mit den o.g. Auswirkungen führen kann.

Alles ist mit allem verbunden, alles ist Energie oder anders gesagt "Frequenz"  und das „Stärkere dominiert das Schwächere“ und gleicht es sich ihm an. (Siehe Gesetz der Harmonie..)

Was bedeutet das konkret?
Wie geschieht das?
Und was ist stärker und oder schwächer?

Wir erleben es tagtäglich, dass vermeintlich „plötzlich“ etwas aus dem Außen, unsere Stimmung massiv beeinflussen kann. Z.B. die schlechte oder gute Laune eines anderen Menschen,
oder wir hören eine Song im Radio , der uns schlagartig in eine ganz andere Stimmung versetzt. Dauerregen z.B. hebt weniger die Laune als strahlender Sonnenschein usw. Oftmals sind wir uns gar nicht darüber bewusst, wie sehr solche "zufälligen" Begleiterscheinungen die das Leben nun mal mit sich bringt, sich auf uns auswirken.

Alles schwingt und sendet Frequenzen aus. Wir hören diese Frequenzen nicht, wir sehen sie nicht und dennoch nehmen wir sie wahr und vor allem, sie beeinflussen uns. Bzw. wir gehen mit ihnen in Resonanz. Und je nach dem was stärker ist, das was aus dem Außen auf mich zuströmt - oder was ich an das Außen sende - passt sich nun das entsprechend Schwächere an das Stärke an.

Und so ist es auch mit der Funkstrahlung. Sie strömt meistens in großer Intensität auf mich ein, da überall die W-Lans an und die meisten Menschen mit Handys unterwegs sind und man kann sich quasi nicht dagegen wehren, mit dieser Frequenz in Resonanz zu gehen.
Der eine spürt es, der andere nicht.
Ich kann nur zurecht einstimmen, dass die Aussage „Gefahr 5G Strahlung“ wirklich sehr wohl ernst zu nehmen ist.

Gemeinsam mehr erreichen - sprich darüber! 

Erzähle so vielen wie möglich darüber in deinem persönlichen Umfeld und bitte die Menschen, an Petitionen zum Thema 5G wie z.B. auf der folgenden Seite teilzunehmen:

Es ist eine Frequenz, die unsere natürliche Schwingung und Harmonie beeinflusst – ich gehe noch einen Schritt weiter und sage sogar stört. So wie es eine seelische Verletzung tut.

Klar wird es vielleicht wenn wir den Begriff „seelische Verletzung“ mit „Blockade oder Verunreinigung unserer Aura“ oder unseres „Energiefeldes“ ersetzen. (Wie gesagt die genaue Erklärung dieser Zusammenhänge findest du in meinem Gratis-Kurs „Warum die Dinge so sind wie sie sind“).

Viele Menschen fühlen sich unwohl, wenn sie mit dem Handy am Ohr telefonieren und können die Strahlung deutlich wahrnehmen. Was ist mit denen, die es nicht spüren? Ist für sie dann die Strahlung und Gefahr 5G zu vernachlässigen? (Wir spüren ja auch nicht ununterbrochen den Glaubenssatz oder das Muster, das wir von den Eltern oder durch z.B. ein Kindheitstrauma erlebt haben und dennoch prägt oder noch viel mehr „quält“ es uns).

Frequenzen beeinflussen uns nachhaltig und subtil und ich kann aus meinen Erfahrungsberichten bestätigen, dass viele Menschen in Umgebungen mit hoher Strahlenbelastung = viele W-Lans an – größere Schwierigkeiten haben, sich zu erden, sich geborgen und sicher zu fühlen, zu meditieren als in einer natürlichen, strahlungsfreien Umgebung.

Die Verbindung zur eigenen Intuition und auch zu den höheren Dimensionen, zu Lichtwesen, Engeln, etc. scheint schwerer … Ganz einfach, weil uns diese Frequenzen in einer anderen „Frequenz“ halten, mit der wir zwangsläufig in Resonanz gehen – vor allem, wenn wir uns gar darüber nicht bewusst sind.

Hier findest du zwei Videos von mir zum Thema 5G aus spiritueller Sicht:

Welche Auswirkungen die Gefahr 5G und von Strahlung generell auf unseren Körper haben, möchte ich hier gar nicht vertiefen. Sehr umfassende Informationen findest du hier in diesem Artikel. Bitte unbedingt lesen.

Ist Bewusstsein alles?

Zurück zur Seele:

Ich weiß, sehr viele meiner spirituelle Kollegen sagen, dass das Quatsch ist, Bewusstsein ist alles, ich muss nur meine eigene Frequenz entsprechend erhöhen und schon ist W-Lan und Gefahr 5G wirklich keine mehr.

Ich frage mich dann, warum wir uns noch eine Jacke anziehen, wenn wir im Winter rausgehen, wenn wir doch gedanklich wirklich alles machen können. Warum frieren wir dann und „schützen“ uns vor Kälte?

Gerade in der spirituellen Szene wird sich häufig vieles schön geredet und besonders häufig das Thema W-Lan. Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht warum, was ist denn so schwer daran, kabelgebunden ins Internet zu gehen, das W-Lan wenigstens nachts auszuschalten und die mobilen Daten am Handy nur dann anzumachen, wenn ich sie brauche?

Angst vor Ablehnung der Facebookfreunde, wenn ich nicht sofort reagiere? Spaß beiseite...

Nur weil wir wissen, dass Beachtung Verstärkung bedeutet, heißt es nicht, dass wir Themen, die wirkliche eine Gefahr für die Menschheit bedeuten, einfach ausblenden sollen und weiterhin Fotos vom leckeren Mittagessen, letzten Urlaub und schöne Buddhas posten.

Das Entscheidende hierbei ist für mich, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen Angst und Achtsamkeit.

Wenn wir in der Angst sind, ernähren wir die negativen Dinge und verstärken sie.

Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht achtsam mit Fakten und Tatsachen sein und unsere Verantwortung und unsere Möglichkeiten die wir nun mal haben, verleugnen sollen.

Und da bin ich schon mitten im Thema:

Möglichkeiten um sich vor seelischen Verletzungen zu schützen

Wie ich mich gegen oder vor seelischen Verletzungen und negativen Einflüssen aller Art (auch Gefahr 5G) schützen kann, möchte ich dir anhand der folgenden Möglichkeiten zeigen:

1. Annehmen was ist bzw. den Dingen ins Auge schauen

Verdrängung hilft nichts: Den Dingen (egal was es ist: eine Depression, eine schwerwiegende Erkrankung, finanzieller Mangel, Beziehungsprobleme, Strahlung, Angriffe von negativen Entitäten, etc.) muss ins Auge gesehen werden.


Ja es gibt sie und sie sind da, um dir die Möglichkeit zu geben, sie zu wandeln und dadurch wieder zurückzukommen in deine ursprüngliche Vollkommenheit.
Sie "stören" dich, weil es eine Verletzung in der Tiefe deiner Seele gibt, die nach Aufmerksamkeit schreit. Und zwar nach deiner. Diese Dinge sind die "Stimme" deiner Seele.


Das Bewusstsein, den Kampf gegen das „was ist“ aufzugeben und es zu akzeptieren ist der erste Schlüssel zur Wandlung oder gar Heilung.

Diesen Prozess und dieses Bewusstsein habe ich intensiv in meinem Fernkurs Ho Oponopono beschrieben und den gesamten Prozess- & Lösungsweg erklärt...


>> Hier klicken und mehr erfahren


2. Auflösung und Reinigung

Die Wunden, Verletzungen die erkannt (oder auch noch unerkannt) und die die Ursache dafür sind, dass wir erleben, was wir erleben, wollen aufgelöst oder auch gereinigt werden. (Erinnere dich: du ziehst an, was du aussendest!)


Und zwar von niemand anderem als vom Betroffenen selbst. Keiner kann für dich duschen, keiner kann für dich essen, keiner kann deinen Schmerz wandeln: NUR DU SELBST kannst das tun.


Aber das Schöne ist, du musst das nicht alleine tun. Das Gesetz der Resonanz und Harmonie zeigt uns, dass es viele wunderbare Stimmgabeln und Werkzeuge zwischen Himmel und Erde gibt, die uns unterstützen, von der „Niederen Frequenz“ in eine „Höhere Frequenz“ zu kommen.


Ich habe für mich die 12 Siegel des Metatron und die Intuitive Integrated White Time Energie
als wunderbare Möglichkeit der Reinigung und Transformation für meine Klienten und mich entdeckt. 

In diesem Video erkläre ich ausführlich, wie man sich selbst vor seelischen Verletzungen schützt und diese selbständig auflösen kann.


>> Hier klicken und mehr erfahren


3. Eigene Schwingung & Strahlkraft erhöhen

Je reiner unser Energiefeld von alten seelischen Wunden ist umso mehr sind wir auch im Schutz vor allem, was aus dem Außen auf uns einströmt, weil wir damit nicht mehr in Resonanz gehen.


Dann kann unsere Seele immer mehr „inkarnieren“ und in Erfüllung die Seelen -bzw. Lebensaufgabe tun.


Je mehr wir unsere eigene Schwingung und Strahlkraft erhöhen desto mehr erschaffen wir ein Leben frei von seelischen Verletzungen. 

Wenn du diesen Weg der inneren Reinigung und Frequenzerhöhung gehen möchtest, immer „h“eiler oder gar „H“eiler sein möchtest, begleite ich dich gerne dabei im Rahmen meiner Ausbildung zum Intuitiven Heiler .


>> Hier klicken und mehr erfahren


Heiler Ausbildung Britta C. Lambert

4. Energetischer Schutz

Wirkungsvoller Energetischer Schutz ist aus meiner Sicht immer sinnvoll und wichtig.


In diesem Video erfährst du, wie du dich mit Kristallen, Symbolen, Klang, Farbe, mit deiner Absicht uvm. effektiv gegen seelische Verletzungen und negativen Energien aller Art auch Strahlung schützen kannst…


Übrigens: der größte Schutz vor Strahlung, sei es Elektrosmog, W-Lan oder 5 G ist, diese zu vermeiden.


GermanEnglishFrenchSpanishItalianDutch
>
× How can I help you?