1

Lemuria – lebt der untergegangene Planet?

Die Legende sagt, dass es sich bei großen Teilen von Hawaii und besonders bei Teilen des heutigen Kauai ´s (die älteste der hawaiianischen Inseln) um Überbleibsel des untergegangenen Lemurias handelt.

Lemuria war scheinbar eine Zeit, in der die Menschen so miteinander und mit „Spirit“ verbunden waren, dass z.B. Telefon und Internet völlig unnötig waren. Man kommunizierte telepathisch.

D.h. wenn der Onkel sich zu einem Abstecher auf einen Besuch aufmachte, war der Kaffeetisch bei Ankunft des Onkels gedeckt, denn man hatte den Impuls schon im Vorfeld „empfangen“.

Autos und Flugzeuge waren völlig unnötig und aus lemurischer Sicht ein technischer Rückschritt, denn die Lemurianer beherrschten die Fähigkeit des Levitierens und Teleportierens.

Lemuria geprägt von bedingungsloser Liebe

In der Essenz war die Grundenergie in Lemuria ein sehr sanftes, liebevolles, mitfühlendes Miteinander – geprägt von bedingungsloser Liebe. Die Lemurianer waren aufs tiefste mit Spirit und über die Herzebene miteinander verbunden.

Alles war geprägt von dieser lieblichen Sanftheit. Nicht nur das Miteinander: auch die Natur, die Farben, die Gerüche, einfach alles.

Wenn man heute Kauai bereist, findet man diese sanfte Schönheit der Natur sofort wieder. Es wirkt irgendwie surreal und erinnert an Zeichnungen aus dem Kinderbuch „Das Dschungebuch“.

Kaum ein Fotoapparat mag die Farbenpracht und das Licht wiedergeben, dass diese Insel ausmacht.

Ich war oft im Winter auf Kauai und natürlich vermisst man dann, wenn man im Februar nach Deutschland zurückkommt, das Licht.

Einmal kam ich Anfang August im schönsten Sommer nach Deutschland zurück und dachte noch, das Ankommen wird ja dieses Mal leicht.

Wir haben Sommer in Deutschland und alles grünt und blüht. Doch im Vergleich zu Kauai kam mir das alles dunkel, trist und traurig vor.

Heute weiß ich, es war nicht die Jahreszeit, sondern das Licht, die hohe Schwingung, die Sanftheit, die ich so sehr vermisst habe.

Wenn man aus Kauai wohin auch immer zurückkehrt, ist die Ankunft gefühlt immer sehr hart.

Aber es ist nicht nur das Licht, dass diese Insel ausmacht, sondern auch der Umgang der Menschen untereinander ist sehr stark geprägt von dieser liebevollen, mitfühlenden Art. Sie sind auf ganz natürliche Art und Weise in ihrem Herzen, bzw. mit ihrem Herzen und über die Herzebene mit den anderen Menschen verbunden.

Die Sanftheit und Liebe Lemurias scheint in jeder Palme, in jeder Blüte in jedem Sandkorn, in jedem Wassertropfen, in jedem Luftzug, etc. gespeichert zu sein. 

Man geht ganz automatisch in Resonanz, schwingt anders – man beginnt wie von Innen heraus zu leuchten.

Lemuria Strand Kauai

Die Begegnung mit Lemuria auf Kauai

Es ist wie ein Nach Hause kommen in den Mutterleib. Das ist eine sehr tiefgehende Erklärung dafür, warum sich die meisten Menschen auf Kauai so wohl und zuhause fühlen.

Es ist mehr als die Aussage der Hawaiianer: „One World – All Hawaiians“ es ist auch mehr als der Aloha Spirit. Es ist ein Nachhausekommen in eine Epoche bzw. Kultur die den Planeten Erde aufs tiefste geprägt hat und deren Erbe wir in jeder Körperzelle in uns tragen.

Wenn du mehr zum Aloha Spirit erfahren möchtest dann lese meinen Artikel dazu: >> Hier klicken "Der Aloha Spirit und seine Bedeutung"

Die Hawaiianer selbst wissen, dass sie die „Care-Taker“, die „Acht-Geber“ dieses Flecken Erde sind und dass er etwas trägt, dass niemandem letztlich, uns aber dennoch alle verbindet.

Jede Begegnung mit Kauai und dadurch mit Lemuria löst tiefes Ankommen, tiefes Eintauchen in eine Art Ur-Verbindung aus. Kauai bietet eine wunderbare Basis, verletztes Ur-Vertrauen zu heilen. 

Viele von uns, tragen durch den Untergang Lemurias eine tiefe Verletzung des göttlichen Ur-Vertrauens in sich. Die Lemurianer waren immerwährend mit Spirit verbunden und wussten demzufolge auch alles was passiert.

Der  Untergang von Lemuria

Als Lemuria unterging wurden die Lemurianer von dieser Verbindung getrennt. Das ist schwer nachvollziehbar und wann immer ich in meinen Seminaren darüber sprechen, löst das oft ein ganz ganz großes Unverständnis bei vielen aus. Aus menschlicher Perspektive kann man das, glaube ich auch nicht wirklich verstehen.

Es ging wohl in der Essenz darum, dass in Lemuria die "weibliche Energie" dominierte. Die Menschen waren vor allem in der Hingabe und haben ihre eigene Schöpfermacht nicht gelebt. 

Im späteren Atlantis war dann das Gegenteil der Fall. Dort war die männliche Energie überrepräsentiert und es fehlte die weibliche Sanftheit.

Es geht jedoch darum, beides in Balance zu halten. Das eine ist ohne das andere nahezu wertlos. Reine "Macht" ist ein Killer. Die "Liebe" die sich nicht bewegt, gestaltet nichts.

In unserer heutigen Zeit geht es darum, beide Kulturen, beide Pole, die Liebe und die Macht, das Männliche & das Weibliche gleichberechtigt in Balance zu bringen und auf eine höhere Schwingungsebene (5. Dimension) zu erhöhen.

Das ist das "Experiment" in dem sich unser Planet derzeit befindet. Und wir bekommen viel Unterstützung von der Geistigen Welt, dass wir es dieses Mal schaffen.

Schau dich einfach um: Immer mehr Menschen werden bewusster. Noch nie war Spiritualität in den letzten 100 Jahren so "salonfähig" wie heute. Wir schwingen also alle gemeinsam höher und bewegen uns auf große lichtvolle Veränderungen zu. Auch wenn sich das aus menschlicher Perspektive nicht immer unbedingt so anfühlt.

So lange das Chaos keinen Untergang bedeutet, schafft Chaos Platz für Neuordnung. Das ist die Gande unserer Zeit.

Bei allem technischen Fortschritt hätten wir es sonst sicherlich schon einige Male in den letzten Jahren geschafft, uns selbst auszurotten.

Zurück zu Lemuria: Dennoch tragen viele den Urschmerz des Untergangs von Lemuria in sich: konkret den Schmerz  von dem Göttlichen belogen und verlassen worden zu sein.

Es ist ein kollektiver Schmerz, der sich verabschieden möchte. In jedem einzelnen und im großen Ganzen. Und genau darum geht es auch in unserer Zeit: Das alte Chaos gehen zu lassen, um Raum für das Neue Lichtvolle zu schaffen.

Kauai bietet eine ganz tiefe und wunderbare Möglichkeit und Plattform.


Wenn du in diesem Bewusstsein dir selbst und deinem lemurischen Erbe begegnen möchtest, lade ich dich ein.

Aloha Spirit auf Kauai Hawaii Live erleben

Vom 9. bis 20. Dezember 2019 hast du die Möglichkeit im Rahmen unseres Live Treffens des Vereins Erfüllt Leben dies alles persönlich zu erleben.

Es sind noch wenige Plätze frei & bald ist Anmeldeschluss: Melde dich am besten direkt an!

Schaue dir hier alle Informationen zu dieser einzigartigen Reise an:

- NEUES Video zum Live-Treffen
- Live Webinar Aufzeichnung
- Gratis Meditation zur Energie auf Kauai
- Reise-Flyer mit allen Infos zu den Kosten
- Bilder- & Video-Impressionen der letzten Reisen
- uvm.


>> Hier klicken & alle Infos bekommen


Ich hoffe, dass dir der Artikel gefallen und die neue Inspiration erhalten hast.

Hinterlasse gerne unten einen Kommentar und teile mir deine Erfahrungen & Sichtweise mit.

Ich freue mich auf dich.

Mit lichtvollen Herzens-Grüßen

Britta


# Dir und deiner Seele in der Tiefe begegnen

Wenn du dich in der Tiefe danach sehnst, dir und deiner Seele selbst zu begegnen, voll und ganz deiner Intuition zu vertrauen, tiefe Veränderung und Transformation zu erleben, „h“eiler oder gar „H“eiler zu werden bzw. zu sein .. und andere dabei zu unterstützen, dann lade ich dich von Herzen ein, dich auf diesem Weg zu unterstützen.

Gerne begleite ich dich auf diesem intuitiven Weg. 

Hierbei geht es nicht darum, zu erlernen, sondern das in dir selbst zu erkennen & anzunehmen & zu leben, was schon immer da war und weswegen du hierher auf diese Erde gekommen bist.

>> Mehr Infos zu meiner intuitiven Heilerausbildung

  • Martina Grabolle sagt:

    Liebe Britta,
    danke für diesen schönen Blogartikel. Lemuria ist ein Lieblingsthema von mir geworden. Leider ist Literatur darüber rar, aber vielleicht ändert sich das auch bald.

    Ja, das Licht….das vermisse ich heute noch.

    An alle LeserInnen dieses Artikels/Kommentars: wenn ihr den Ruf von Kauai in Euch hört, folgt ihm!! Denkt nicht über die Kosten nach, oder die weite Distanz! Für mich hat sich seit Kauai vieles, vieles in meinem Leben geändert und darüber bin ich sehr froh! Ich habe meine Ur-Heimat kennen gelernt, viele Antworten gefunden und konnte auf einer neuen Ebene weiter gehen!

    Liebe Grüße
    Martina

  • GermanEnglishFrenchSpanishItalianDutch
    >